Hilfsnavigation
Volltextsuche
Quickmenu
  • Bürger
Seiteninhalt
07.04.2018

Aktion "Saubere und schöne Gemeinde Schladen-Werla" - Für eine lebenswerte Gemeinde

Einladung zur Pflanzaktion auf dem Iberg am 07.04.2018 um 10:00 Uhr mit Forschungsreise in den Waldboden für Kinder.

Die Gemeinde Schladen-Werla lädt ganz herzlich zu einer Pflanzaktion auf dem Iberg in Hornburg mit anschließender Becherlupenaktion für Kinder ein.  

Im Rahmen der diesjährigen vielfältigen Aktion „Saubere und schöne Gemeinde Schladen-Werla“ sollen auf dem Iberg 400 St. Eiben gepflanzt werden. Die Pflanzaktion wird gemeinsam mit  Förster Heinrich Clemens durchgeführt. Bäume zu pflanzen bedeutet, nachhaltige Wege zu gehen und für unsere Kinder und nachfolgende Generationen eine lebenswerte Zukunft zu schaffen.

Im Anschluss an die Pflanzaktion werden die jüngsten Teilnehmer zu richtigen Forschern: Ausgestattet mit Becherlupen sollen der Waldboden, die Laubschicht und totes Holz erforscht werden. Es wird alles unter die Lupe genommen, was da im Verborgenen kriecht und krabbelt. Wie heißen die Tiere, wie leben sie und wer frisst hier wen? Die Krabbeltiere des Waldbodens sind eine spannende Sache, die gemeinsam mit Bürgermeister Memmert und Waldpädagogin Ute Kabbe erforscht werden.  

Die Aktion findet am Samstag, 07.04.2018 um 10:00 Uhr, statt.

Treffpunkt ist vor der Iberggaststätte in Hornburg. Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel und alle BürgerInnen sind herzlich eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Bitte Spaten oder andere Geräte zum Einpflanzen der Bäume, zur Arbeitserleichterung auch Handschuhe mitbringen. Becherlupen werden in begrenzter Anzahl bereitgestellt. Die Aktion dauert ca. 2 Std.

Ansprechpartner/in

Ute Kabbe
Bau, Umwelt und Liegenschaften
Umweltbeauftragte
Am Weinberg 9
38315 Schladen
05335 801-65
05335 801-52
E-Mail oder Kontaktformular