Hilfsnavigation
Volltextsuche
Quickmenu
  • Bürger
Seiteninhalt

14.07.2021

Wahlbekanntmachung

Wahl des Gemeinderates der Gemeinde Schladen-Werla, Wahl der Ortsräte Gielde, Hornburg, Schladen, Werlaburgdorf und Wahl der Bürgermeisterin/des Bürgermeisters in der Gemeinde Schladen-Werla am 12. September 2021 - geänderte Anzahl der Unterstützungsunterschriften


Aufgrund der am 19.06.2021 in Kraft getretenen Änderung des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) verkündet am 18.06.2021 im Gesetz- und Verordnungsblatt (Nds. GVBl. S. 368), hinsichtlich der Sonderregelung für die Wahlen der Abgeordneten und der Direktwahlen am 12.09.2021 (§ 52 d NKWG) wird eine Herabsetzung der Anzahl der Unterstützungsunterschriften bekanntgegeben und die Wahlbekanntmachung vom 29.04.2021 wie folgt geändert:

A.   Wahl der Bürgermeisterin bzw. des Bürgermeisters

2. Unterstützungsunterschriften
a) Jeder Wahlvorschlag muss von mindestens 44 Wahlberechtigten persönlich und handschriftlich unterzeichnet sein.


C.  Wahl des Rates der Gemeinde Schladen-Werla (Gemeindewahl)

4. Unterstützungsunterschriften
a) Ein Wahlvorschlag für die Gemeindewahl muss von mindestens 8 Wahlberechtigten des Wahlbereichs persönlich und handschriftlich unterzeichnet sein.


D.  Wahl der Ortsräte (Ortsratswahl)    

2. Unterstützungsunterschriften

a) Die Wahlvorschläge in den Ortschaften Schladen und Hornburg (Stadt) müssen von mindestens 8 Wahlberechtigten, die Wahlvorschläge der Ortschaften Gielde und Werlaburgdorf von mindestens 4 Wahlberechtigten der jeweiligen Ortschaft persönlich und handschriftlich unterzeichnet sein. 

Im Übrigen bleibt der Inhalt der Wahlbekanntmachung vom 29.04.2021 unberührt.

Schladen, 06.07.2021

Die Gemeindewahlleiterin 
der Gemeinde Schladen-Werla

In Vertretung
gez. Doris Herrmann