Hilfsnavigation
Volltextsuche
Quickmenu
  • Bürger
Seiteninhalt

28.07.2022

A36 Wolfenbüttel - Erneuerung der Fahrzeugrückhaltesysteme ab 1. August 2022 

Zwischen den A36 Anschlussstellen Wolfenbüttel-Süd und Schladen-Nord werden bis Mitte 2023 in insgesamt 9 Bauabschnitten in beiden Fahrtrichtungen und im Mittelstreifen die Fahrzeugrückhaltesysteme (Schutzplanken) auf rund 12 Kilometer Länge erneuert.  

Es bleiben in beiden Fahrtrichtungen immer zwei Fahrstreifen erhalten. Die Fahrstreifenbreiten sind eingeschränkt und je nach Bauabschnitt nach innen oder nach außen verschwenkt. Im Baustellenbereich gilt Tempo 80.

Im Zuge der Arbeiten ist am 29. und 30.8. an der Anschlussstelle Schladen-Nord die Auffahrt auf die A36 in Fahrtrichtung Braunschweig gesperrt.

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über Schladen-Süd.

Die Autobahn GmbH dankt allen Verkehrsteilnehmenden für Ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.


Pressekontakt:

Öffentlichkeitsarbeit der Niederlassung Nordwest
Die Autobahn GmbH des Bundes
presse.nordwest@autobahn.de
www.autobahn.de