Hilfsnavigation
Volltextsuche
Quickmenu
  • Bürger
Seiteninhalt

30.09.2022

Im ÖPNV gilt weiterhin die Maskenpflicht

PRESSEINFORMATION des Verkehrsverbundes Region Braunschweig

Die niedersächsische Landesregierung verlängert die Corona-Verordnung bis zum 30.09.2022 und hält damit an den bisherigen Schutzmaßnahmen fest.

Daher gilt weiterhin unverändert wie folgt:

Für Fahrgäste im ÖPNV gilt in den Bussen und Trams sowie in allen Nahverkehrszügen weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Es gilt:

  • Kinder bis zum 6. Lebensjahr brauchen keine Maske.
  • Personen zwischen dem vollendeten 6. Lebensjahr und dem vollendeten 14. Lebensjahr müssen eine einfache medizinische Maske tragen.
  • Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr sind zum Tragen einer medizinischen Maske mindestens FFP2, KN 95 oder eines gleichwertigen Schutzstandards verpflichtet.

Diese Regel gilt in allen Nah- und Regionalzügen, in den Trams und den Bussen im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Region Braunschweig.

An den Haltestellen besteht keine Maskenpflicht.